Kindergeld für Schulabgänger

Was Schulabgänger und ihre Eltern über das Kindergeld wissen sollten:

Für Kinder über 18 Jahre kann bis zum 25. Lebensjahr Kindergeld beansprucht werden.Das gilt aber nur dann, wenn über 18 Jahre alte Kinder nach dem Ende der Schulausbildung innerhalb der folgenden vier Monate eine Berufsausbildung in einem Betrieb, ein  Studium oder  eine andere Schulausbildung aufnehmen, oder einen Freiwilligendienst beginnen.

Bis zum 21. Lebensjahr kann Kindergeld gewährt werden, wenn das Kind bei einer Agentur für Arbeit arbeitsuchend gemeldet ist.

Die Planungen und Aktivitäten für die Zeit nach dem Schulabschluss sollten der Familienkasse frühzeitig mitgeteilt werden.