Kiew-Packliste

Jedes Jahr im November beteiligt sich unser Schule an der Päckchenaktion zur Unterstützung krebskranker Kinder in der Ukraine. Die Kinderonkologie des ukrainischen wissenschaftlichen Forschungsinstituts in Kiew, die kaum staatliche Unterstützung erhält, betreut jährlich 500 – 800 erkrankte Kinder und deren Eltern und freut sich über unsere Hilfe. Wenn Sie dazu beitragen wollen, packen Sie ein Standardpäckchen (Wert ca. 15,00 €) mit folgendem Inhalt:

Packliste für Kiew (aktualisiert Oktober 2016):

  • 2 Packungen Rosinen
  • 1 Packung Müsli
  • 1 Packung Müsliriegel
  • 1 Packung Kakaopulver
  • 1 Glas Nussaufstrich (Nutella o.ä.)
  • 1 Packung Suppenwürfel
  • 1 Packung Früchtetee
  • 1 Packung Lebkuchen
  • 2 Tafeln Schokolade
  • 2 Dosen Ölsardinen
  • 1 Beutel Vitaminbonbons oder Gummibärli
  • 1 Tube Zahnpasta
  • 1 Doppelpack Zahnbürsten
  • 1 Shampoo
  • 1 Seife oder flüssige Seife
  • 1 Körpercreme
  • 1 Kuscheltier oder ein kleines Auto
  • 1 Packung Farbstifte
    und ein lieber Gruß auf einer Postkarte

Bitte die Pakete gut zukleben und mit einem deutlichen „P“ kennzeichnen! (Merkmal für Lebensmittel)

Es herrscht akuter Mangel an Medikamenten, so dass viele Kinder nicht therapiert werden können. Deshalb werden vom Ukrainischen Pfadfinderbund auch Geldspenden gesammelt, die für die Anschaffung von Medikamenten für krebskranke Kinder verwendet werden.

Geldspenden sind das ganze Jahr über möglich mit dem Kennwort:“Kinder von Tschernobyl“ unter der Kontoverbindung:

Ukrainischer Pfadfinderbund e.V.
Deutsche Bank München
IBAN DE73 7007 0024 0222 0473 02
BLZ 70070024

Herzlichen Dank für Ihre Beteiligung!