Aufgaben & Aktivitäten

Alle zwei Jahre wird der Elternbeirat von der Schulelternschaft neu gewählt. Die Aufgaben des Elternbeirats ergeben sich aus den Erfordernissen des Schulalltags und entstehen aus Anregungen der Eltern. Eine Aufgabe des Elternbeirats ist es, sich für Vertrauen und Einvernehmen zwischen Eltern und Lehrkräften einzusetzen, die gemeinsam für die Bildung und Erziehung der Schülerinnen verantwortlich sind.

Der Elternbeirat trifft sich alle 4 – 6 Wochen zu einer Sitzung von etwa drei Stunden. Jedes zweite Mal kommt die Schulleitung hinzu. Zweimal im Jahr trifft sich der Elternbeirat mit den KlassenelternsprecherInnen (KES Abend).

Der Elternbeirat ist im Schulforum neben der Schulleitung, zwei Lehrkräften und drei Schülerinnen der SMV mit zwei Mitgliedern vertreten. Das Schulforum kommt vier Mal im Jahr zusammen und berät gemäß der Schulordnung zu Fragen, die Schülerinnen, Eltern und LehrerInnen gemeinsam betreffen. Wir beteiligen uns an der schulinternen Arbeitsgruppe Qualitätssicherung und –entwicklung.

Der Elternbeirat des BBG ist Mitglied in der ARGE (Arbeitsgemeinschaft der Elternbeiräte an den Gymnasien Münchens und Umgebung e.V.) und der LEV (Landeselternvereinigung) um den Kontakt und Erfahrungaustausch mit anderen Schulen zu pflegen. Seit März 2009 gibt es auch einen Stammtisch der Schulen im Münchener Westen, der nach Möglichkeit von uns besucht wird.

Gerne wirken wir mit am Tag der offenen Tür, an der Informationsveranstaltung für interessierte Schülerinnen der kommenden 5. Klassen und deren Eltern sowie beim Sommerfest und freuen uns über interessante Gespräche und Anregungen.

Der Elternbeirat unterstützt die Teilnahme von Schülerinnen an Schulfahrten bei Bedarf durch einen Finanzzuschuss. Dazu kann ein Antrag an den Elternbeirat gestellt werden, der selbstverständlich vertraulich behandelt wird.

Wir freuen uns immer über Anregungen, Ideen und Vorschläge, die uns gerne per Mail oder über unser Postfach im Sekretariat geschickt werden können.