AUF IN DIE WELT // Webinar zu Schüleraustausch und Stipendien für 2021/2022

Für Fernweh-Begeisterte: Die gemeinnützige Stiftung Völkerverständigung lädt Schüler und Eltern zum kostenfreien Webinar ein: Schüleraustausch in Corona-Zeiten, Tipps zu Messen und Stipendien

Liebe Eltern und Schülerinnen,

als gemeinnützige Stiftung geben wir mit den bundesweiten AUF IN DIE WELT-Messen und dem Schüleraustausch-Portal im Internet unabhängige Informationen zu Auslandsaufenthalten.

Auslandsaufenthalte während der Schulzeit und nach dem Abitur sind bei jungen Menschen begehrt. Jetzt laufen die Vorbereitungen für den Schüleraustausch 2021/2022.

Im Hinblick auf Corona sind die seriösen Informationsmöglichkeiten für Schüler und Familien derzeit eingeschränkt. Im Netz dominieren kommerzielle Angebote.

Vor diesem Hintergrund haben wir einen Überblick für junge Leute und Familien in Form eines kostenfeien Webinars erstellt. Dazu lade ich Sie hiermit ein.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Michael Eckstein
Deutsche Stiftung Völkerverständigung

AUF IN DIE WELT-Webinar:
Schüleraustausch, Messen und Stipendien

  • jeweils dienstags, 18:00 Uhr
    Dauer: rund 30 Minuten
  • Anmeldung online
    Teilnahme kostenfrei

Das Webinar umfasst einen Überblick zu folgenden Themen:

  • Schüleraustausch – das Auslandsjahr
  • Wie man unabhängige Informationen bekommt: Die AUF IN DIE WELT-Messen
  • Stipendien für das Auslandsjahr

Teilnehmer des Webinars erhalten damit unabhängige Informationen. Wer mehr wissen will, bekommt einen Rabattgutschein für den Online-Kurs zum Schüleraustausch

Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei

Gerne können Sie diese Einladung an interessierte Schüler, Eltern und Pädagogen in Ihrem Umfeld weiter geben.

Weitere Informationen zum Webinar und Link zur Anmeldung: www.aufindiewelt.de/webinar

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Michael Eckstein

Deutsche Stiftung Völkerverständigung

ïwww.aufindiewelt.de
www.schueleraustausch-portal.de
www.facebook.com/aufindiewelt

Spendenaktion Weihnachtspäckchen abgesagt

Sehr geehrte Eltern,
leider müssen wir die diesjährige Weihnachtspäckchen-Spendenaktion am BBG absagen.

Die „Johanniter-Weihnachtstrucker“ sehen sich beim augenblicklichen, unübersichtlichen Infektionsgeschehen nicht in der Lage, die Pakete an unserer Schule abzuholen.

Ich bedanke mich ganz herzlich für Ihre alljährliche Spendenbereitschaft und hoffe, dass wir im nächsten Jahr wieder wie gewohnt unsere Kiew-Aktion fortsetzen können.
Alles Gute für Sie, bleiben Sie gesund!
Ursula Breuer

Camp Angebote Ferien

Hallo Liebe Eltern hier ein paar Infos für die Ferien

LG Sandra für den Elternbeirat

Terminuberblick_Camps_2020 Poster_MftC_2020_Knorr

Kiew Spenden

Hallo Liebe Eltern,

Bei der Weihnachtsaktion für Kiew sind 131 Spendenpakete zusammengekommen
und wurden dem Roten Kreuz zum Weitertransport in die Ukraine übergeben. Sie
werden am orthodoxen Weihnachtsfest an Kinder in den onkologischen
Krankenabteilungen, Waisenhäusern und Flüchtlingsunterkünften von Kiew und
Umgebung verteilt.

Vielen Dank allen Schülerinnen, Eltern und Lehrkräften, die mitgeholfen
haben, für die „Kinder von Tschernobyl“ eine Weihnachtsüberraschung
vorzubereiten!
Die SMV des BBG und Frau Breuer

Berufsinformationsabend

Berufsinformationsabend am 21.01.19 17:30Uhr

23.10.2019: Kiew-Aktion startet wieder

Spendenaktion für Kiew vor Weihnachten

Auch in diesem Jahr nehmen wir wieder an der Kiew-Päckchen-Aktion teil.
Abgabe: 5. 11 – 4. 12. 2019  im Foyer (Durchgang zur Mittelschule)

Packliste für ein Standardpäckchen:

  • 1 Paket Müsli
  • 1 Päckchen Müsliriegel
  • 1 Päckchen Kakaopulver (z. B. Kaba) #
  • 1 Glas Nussaufstrich (z. B. Nutella)
  • 2 Rollen Vitamin Brausetabletten
  • 1 Päckchen Früchtetee
  • 1 Packung Lebkuchen
  • 2 Tafeln Schokolade
  • 1 Packung Prinzenrolle o. ä.
  • 1 Beutel Vitaminbonbons oder Gummibärchen
  • 1 Packung Rosinen
  • 1 Packung Spaghetti
  • 1 Tube Zahnpasta
  • 1 Doppelpack Zahnbürsten
  • 1 Shampoo
  • 1 x Seife oder Flüssigseife
  • 1 Körpercreme
  • 1 Kuscheltier oder kleines Auto
  • 1 x Farbstifte/Kugelschreiber
  • und einen lieben Gruß auf einer Postkarte


Bitte die Pakete gut zukleben, möglichst in Geschenkpapier einpacken und mit einem deutlichen „P“ kennzeichnen!

Geldspenden bitte an:
Ukrainischer Pfadfinderbund e. v.
Kennwort: „Kinder von Tschernobyl“
IBAN: DE73 700 700 240 2220473 02
BIC (SWIFT): DEUT DE DBMUC

Herzlichen Dank für Ihre Beteiligung!

19.07.2017: Unsere Schulkleidung ist da

Hinweis von der SMV:

Wie vielleicht einige von Ihnen mitbekommen haben, kann man nun die lang ersehnte Schulkleidung bestellen. Dies ist eine Initiative der SMV, keine Schuluniform und damit freiwillig.

Das Ganze funktioniert wie Online-Shopping. Unter folgendem Link finden Sie unseren Shop, in dem Sie sich ganz einfach für Pullis, Jacken, Shirts, Beutel etc. entscheiden können. Im Anschluss an Ihre Bestellung bezahlen Sie dann per Überweisung an HI5, die Firma für Schulkleidung. Vorsicht! Nur bezahlte Produkte werden gedruckt bzw. geliefert. Der Shop wird bis voraussichtlich den 30.07.2017 laufen. Die Kleidungsstücke werden bis zum Anfang des nächsten Schuljahres an die Schule geliefert, wo die Schülerinnen Sie dann erhalten werden.

Wir freuen uns, wenn Sie mal vorbeischauen und durchklicken.

Ihre SMV

29.01.2017: SchülerAustausch-Messe in München

Diese Messe bietet dir umfassende Informationen für deinen Weg in die Welt
– die Ausstellung der führenden seriösen deutschen Austausch-Organisationen, Schulberatungen und Sprachreiseanbieter
– offizielle Vertreter wichtiger Zielländer und anerkannter Beratungsinstitutionen
– Fachvorträge von Experten und Erfahrungsberichte ehemaliger Austauschschülerinnen und -schüler

29.01.2017, 10 bis 16 Uhr
Kulturhaus Milbertshofen, Curt-Mezger-Platz 1, 80809 München
Der Eintritt ist frei.

Die Messe wendet sich an Schülerinnen und Schüler von der Klassenstufe 8 bis zum Abitur sowie interessierte Eltern und Pädagogen. Weitere Infos

24.11.2016: Kiew-Paket-Aktion 2016 – Vielen Dank!

Danke an alle Eltern, die die Aktion unterstützt haben! 122 Pakete wurden heute an das Rote Kreuz zum Weitertransport übergeben.

04.-06.11.16 – FORSCHA Messe, MOC

Die Messe FORSCHA München ist eine Messe für Kinder und Jugendliche mit Lern- und Erlebnisstationen. In Wissenshows, Laboren, Mitmachstationen, Simulatoren, Workshops und Talkrunden gehen die Nachwuchsforscher auf der FORSCHA mit allen Sinnen auch scheinbar Alltäglichem auf den Grund, lernen Ursachen und Wirkung kennen und finden eigene Stärken heraus. Labore mit Experimenten, Werkstätten mit Workshops und fesselnde Vorträge vermitteln anschaulich vermeintlich komplexe Zusammenhänge. Wettbewerbe, Ratespiele und ein Quiz vertiefen auf der Forscha München Messe das neue Wissen, spielerisch und altersgerecht inszeniert. Weitere Infos

Ort: MOC, Lilienthalallee 40, 80939 München